Bremer Verbindungen
Die 7 Faulen

Vereinsmitglieder waren oder sind u.a.:

Heinz Glässgen, Ex-Radio-Bremen-Intendant,
H
einz-Otto Peitgen (Mitglied im RB-Rundfunkrat 2013, Ex-Präsident der JUB), der 2014 für 1 Jahrt Tätigkeit eine Abfindung von 800.000 Euro bekam. (Dazu bitte lesen: "Wie B&B und der WK vertuschen daß der JUB-Präsident im RB-Rundfunkrat sitzt")
Dirk Schwampe (Ex-Mitglied des Landesrundfunkausschusses der Bremischen Landesmedienanstalt.)
Martin Klinkhammer, Geschäftsleitung Deutsche Bank Bremen,
Barbara Lison und Ehemann Henning Lühr (Sie Chefin der Stadtbibliothek, er Ex-SPD-Staatsrat. Sie ist auch Jurymitglied für das „politische Buch“ der SPD-nahen „Friedrich-Ebert-Stiftung“ und Geschäftsführerin der Rudolf-Alexander-Schröder-Stiftung),
Joachim Treusch Ex-Präsident der Jacobs Universität (JUB), an die viele staatliche Gelder floßen.
Peter Siemering, Chef Bremer Touristik-Zentrale
Jürgen Bula, Flughafen Bremen
Ursula Carl, Geschäftsführerin des ATLANTIC Grand Hotel Bremen, das wiederum zu Zech gehört.
Jens Eckhoff, (Ex-CDU- Bausenator. Er erhielt von Zech 1995 für seine Firma Bremer Sport- und Investitions GmbH einen Kredit in Höhe von 100.000 Mark. Dazu bitte lesen: "Zech, Weserstadion, Dittbrenner (SPD), Eckhoff (CDU)")
Kurt Zech, Zech-Gruppe. Dazu bitte lesen: "B&B täuscht bei Zech-Beteiligung am "Bremer Carree"
Andreas Hundsdörfer, Bremer Bauunternehmer, langjähriger Geschäftsführer bei der Zech-Gruppe. ( Söhne Mark und Dirk sind Geschäftsführer von "ProCon", die wiederum die IUB bauten und Umbau des Weser-Stadion, Stadthalle und Halle7 machten. (Zur Richterin am Amtsgericht Bremen, Sarah Hundsdörfer, bitte lesen: "Sarah Hundsdörfer, Richterin. Andreas Hundsdörfer Geschäftsführer bei ZECH. Söhne Unternehmer, die Aufträge vom Bremer Staat bekommen")
Klaus Filbry, Geschäftsführung Werder Bremen (Dazu bitte lesen: "B&B-Modaratorin Ransbach Ehefrau von Werders Wunsch-Geschäftsführer").
Jürgen Born, Ex- Vorstand bzw. der Werder Bremen.
Jürgen Elbin Bremer Landesbank (BLB),
Thomas Fürst, Vorstand Sparkasse Bremen).
Klaus Hübotter (Ex-DKP-Genosse und Bauunternehmer mit Aufträgen vom Bremer Staat).
Rajab Ibrahim
, der wiederum mit Hübotter zusammen einer der Investoren des "Port-Hotels" ist, daß die Stadt Bremen Ende 2015 als Flüchtlingsunterkunft anmietete. Zum Hübotter-Geschäft mit den Flüchtlingen bitte lesen: "Wie Ex-DKP-Genosse Hübotter und ein chinesischer Investor an Flüchtlingen verdienen"
Johann-Günther König, Im ver.di-Vorstand Fachbereich Medien, Kunst und Industrie
Joachim Linnemann (Geschäftsführer „Justus Grosse", arbeitet eng mit Zech-Gruppe zusammen),
Rolf Specht, Betreiber diverser Alterheime in Bremen
Günter Wagner, Justus Wohltmann, Stefan Lehnert, Klaus Meier, Bernd C. W. Müller, Lutz H. Peper,
Axel Rohrssen, im Beirat der dem Bremer Staat gehörenden bremenports

Ex-Radio Bremen-Funktionäre vergaben Preis an Ex-Radio Bremen-Funktionärin

Die „Sieben Faulen“ vergaben einen "Innovationspreis" an die Ex-RB-Moderatorin Frauke Wilhem für ihr Projekt „Golden City“ einer Hafenbar auf Zeit in der Überseestadt. Frau Wilhelm ist die Ehefrau des Ex-Ortsamtsleiters-Mitte, Robert Bücking, (Ex-KBW-Mitglied. Kandidierte erfolglos für den KBW (Kommunistischen Bund Westdeutschland, sein Großvater war Theodor Spitta, Bremer Bürgermeister und Senator)

Preise für „Buchte“-Mitarbeiterin und
„Bürgerstiftung“ (die wiederum von Stiftung finanziert wird, in der SPD-Genosse sitzt)

2016 vergaben die von „Die sieben Faulen“ zwei 1. Preise:
an die Bürgerstiftung Lilienthal“
und das „Fem-Cafe“ Bremen: dort tätig: Antonia Brinkmann die 2014 in der „Buchte“ arbeitete, wo die grüne Sozialsenatorin Stahmann in der Führung saß. (Zur grünen Genossin Stahmann und "Die Buchte" bitte lesen: "Die neue Sozialsenatorin - erst kämpfte sie gegen Arbeitsdienst, jetzt organisiert sie ihn"
2. Preis „Schnürschuhtheater“
Laudatio hielt Joachim Treusch (Ex-IUB-Präsident) im Speicher XI von Ex-DKP-Funktionär Hübotter ("Die 7 Faulen"-Mitglied), der zusammen mit "Die 7 Faulen"-Mitglied Rajab Ibrahim, Investor des "Port-Hotels" Bremen ist.

Die „Bürgerstiftung Lilienthal“: Vorsitzende: Christa Kolster-Bechmann gleichzeitig Dozent in „Kinderakademie Lilienthal“. Dort tätig: Dr. Ulrike Wolf-Brozio, Geologin, Uni Bremen Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Sie hat auch die „Kinderakademie Lilienthal“ dort können Kinder gegen Geld Workshops besuchen.

Die "Bürgerstiftung Lilienthal" wird mitfinanziert durch die "Conrad Naber-Stiftung" - Vorsitz: Ex-SPD-Senator

Conrad Naber: Conrad Naber ist ein deutscher Unternehmer mit den Unternehmen Nabertherm und der NTH-Schiffsgruppe
Von 1970 bis 1982 war Naber ehrenamtlicher Richter am Finanzgericht in Niedersachsen
Ab 1995 ist Conrad Naber Vorstandsmitglied im Zentrum für angewandte Raumfahrttechnologie und Mikrogravitation Förderverein (Fallturm Bremen) und Kurator im Freundeskreis der Universität Bremen.
1998 wurde die Nabertherm-Stiftung gegründet (Stiftungsvorsitz: Senator a.D. Manfred Fluss, früher SPD-Finanzsenator. (Zu SPD-Genossen Fluss bitte lesen: "Das Packhaustheater, die SPD und die üppigen Zuschüsse"
Naber ist auch Förderer der IUB. (Internationale Universität Bremen". zu den Verfilzungen zwischen der SPD der IUB und der Günter-Grass-Stiftung bitte lesen: "SWB, die "Günter Grass-Stiftung" und die "Jacobs Uni"

Verkehr
Vereine, Stiftungen
Gesundheitswesen
Allgemein
Stellenabbau
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25